Die Kräuterfrau in Münster

 

Heike HEKA TEismann

 

Freifliegend in Feld, Wald und Wiesen unterwegs

 

Meine innere Verbundenheit zu Pflanzen, Bäumen und 

Naturkräften ist zu meinem jetzigen Beruf geworden, 

ich bin Kräuterfrau aus vollem Herzen, mit Leib und Seele. 

 

2o11 habe ich mich selbstständig gemacht und biete seitdem Kräuterwanderungen an, gebe Seminare und Ausbildungen in 

Kräuterkunde, schamanischem FauenWissen und Räucherkunde.

 

Meine Arbeit ist in der Tradition heilkundiger Frauen, 

der Kräuterkundigen, Waldfrauen und wilder Weiber.

Altes Wissen weitergeben, tief verwurzelte Kräfte wieder entdecken.

 

 Ausbildungen 

Meine größte Lehrmeisterin ist die Erde.

Das Erfahren in der Natur, der Jahreskreis, der Kontakt

mit den Pflanzen, den Naturkräften und den Elementen,

draußen sein und schauen ist für mich das schönste.

 

Kräuterkunde - Pflanzenheilkunde

 1 jährige Ausbildung in Pflanzenheilkunde, Phytotherapie

bei Alchemilla e.V., Heilpraktikerinnenschule in Hamburg 

1 jährige Ausbildung zur Kräuterkundigen 

bei Daniela Wolff, Heilpraktikerin, Kräuterfrau, in Hamburg

Workshops und Inspiration 

Ursula Stumpf, Adelheid Lingg, Ulla Janascheck,

Wolf Dieter Storl, Susanne Fischer Rizzi,

der Artemisia Kräutergarten und die Blumenschule, 

allesamt Kräuterkundige in Bayern/VorAlpenland

 

Räucherkunde

1 jährige Ausbildung in Räucherkunde, 

Ritualarbeit und Gestaltung von NaturRitualen

bei Marlis Bader, Räucherkundige und Atita Hammes, Heilpraktikerin

in Bayern /VorAlpenland

 

Schamanisches FrauenWissen

5 jährige Ausbildung in schamanischem FrauenWissen, 

bei Attis Silke Beyn, Schamanin-Hagazussa, in Hamburg  

Workshops und Inspiration

Luisa Francia, Die wilde Kraft, Magie und Rituale

Ziriah Voigt, Kreistänze für Rituale und Jahreskreisfeste

Cambra Skadé, schamanische Künstlerin, Bayern

Kayo-Matú, Musikschamanin, Trommelbauerin, Westerwald

Ute Schiran, Schamanin-Hagazussa, Portugal 

 

Nicht in Vergessenheit lassen möchte ich

die weisen heilkundigen Frauen

unserer Vergangenheit.

 

Ihrer möchte ich gedenken und an sie erinnern,

dass wir sie und ihren WeisheitsSchatz

wieder in unseren Herzen tragen.